Kulturpolitisches Forum für Stuttgart

Stuttgarter Appell zu den Kürzungen im Kulturbereich

Posted: Dienstag 17 November 2009 | Author: | Filed under: Artikel, Downloads | Tags: , | 3 Comments »

Von: Den Künstlern, Kulturschaffenden und Vertretern der Kulturinstitutionen der Stadt Stuttgart

In einer gemeinsamen Initiative wenden sich die Stuttgarter Kulturinstitutionen zusammen mit Künstlerinnen und Künstlern an die Fraktionen des Gemeinderats, die Verwaltung der Stadt und die Öffentlichkeit. Anlass dafür sind die Kürzungen im Kulturbereich, die dem Gemeinderat für die Haushaltsberatungen 2010/2011 vorgeschlagen wurden. Die Umsetzung dieser Vorschläge wäre mit nachhaltig negativen Konsequenzen für das Stuttgarter Kulturleben verbunden. Dieser Appell formuliert deshalb den dringenden Aufruf, den Kulturbereich, der seit vielen Jahren finanziell geschwächt ist, aus der Spardebatte auszunehmen und in die Kultur und damit in die Zukunft der Gesellschaft dieser Stadt zu investieren. Dies ist auch mit der Forderung verbunden, die Kürzungen im Bereich Soziales und Bildung zurückzunehmen, da diese Bereiche unabdingbar mit einer Gesellschaft verbunden sind, die sich auf ihre kulturellen Wertmaßstäbe beruft.
[...] »


Hinweis: Abschlussbericht der Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“ (von 2007)

Posted: Sonntag 15 November 2009 | Author: | Filed under: Artikel, Downloads, Kulturpolitik | Tags: , | 1 Comment »

Am 11.12.2007 überreichte die Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“ Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert ihren Abschlussbericht (Bundestagsdrucksache 16/7000).  Auf über 500 Seiten wird der Kulturbereich in Deutschland ausgeleuchtet. Einer Bestandsaufnahme, in der der Sachstand zu einer bestimmten Fragestellung zunächst beschrieben wird, folgt eine Problembeschreibung. Diese Problembeschreibung ist dann die Grundlage für konkrete Handlungsempfehlungen der Enquete-Kommission.

Download des Abschlussberichtes:
enquete

Der Deutsche Kulturrat hat sich in acht Stellungnahmen ausfürlich mit den Ergebnissen der Enquete-Kommission beschäftigt.

Download der Stellungnahme:
kulturrat


Landeskunstbeirat übergibt Empfehlungen an die Landesregierung

Posted: Freitag 13 November 2009 | Author: | Filed under: Downloads, Kulturpolitik | Tags: , | No Comments »

Quelle: Staatsministerium BW
Vorsitzender Prof. Elitz: Vielfalt und Vorbildcharakter des Kunstlandes Baden-Württemberg erhalten
Ministerpräsident Oettinger und Kunststaatssekretär Birk: Wichtige Impulse für eine Fortschreibung der Kunstkonzeption

(Download / Empfehlungen des Kunstbeirats der Landesregierung Baden-Württemberg
empfehlk
)

12.11.2009 „Die Förderung von Kunst und Kultur ist fester Bestandteil der Landespolitik. Sie ist keine freiwillige Aufgabe, sondern ein Auftrag der Landesverfassung an Land und Kommunen. Gerade bei angespannter Haushaltslage ist es wichtig, die Kulturpolitik weiterzuentwickeln und neue Perspektiven zu eröffnen.
[...] »


STUTTG braucht ART

Posted: Dienstag 20 Oktober 2009 | Author: | Filed under: Aktivitäten, Art Parade, Downloads | Tags: , | 1 Comment »

Was die fehelnde ART für Stuttgart bedeutet, lässt sich  auch so (als Logo für T-Shirts, Banner, Fahnen, Kaffetassen, Aufkleber etc.) nutzen:

stuttg1
van

[...] »


Konkrete Liste

Posted: Montag 12 Oktober 2009 | Author: | Filed under: Artikel, Downloads, Kulturpolitik, News, Situation in den Kultureinrichtungen, Termine | Tags: | No Comments »

zu den geplanten Kürzungen städtischer Zuschüsse.

Zuschüsse (PDF-Dokument)
liste

Maßnahmen gesamt
gesamt

Weitere Infos seitens der Stadt Stuttgart:

http://www.stuttgart.de/item/show/15604/1/3/375480?

Weitere Termine
bis zum endgültigen Beschluss der Sparmaßnahmen:
• 22. Oktober: Allgemeine Aussprache der Gemeinderatsfraktionen
• 9.  – 24. November: 1. Lesung des Doppelhaushalts im Gemeinderat
• 7. – 9. Dezember: 2. Lesung
• 18. Dezember: 3. Lesung und Verabschiedung des Haushalts


Schreiben der Kulturbürgermeisterin Dr. Susanne Eisenmann

Posted: Freitag 2 Oktober 2009 | Author: | Filed under: Artikel, Downloads, Kulturpolitik | Tags: , | 1 Comment »

Zur Haushaltskonsolidierung 2010/2011, 7. September 2009

stadt pdf