Kulturpolitisches Forum für Stuttgart

Filmtipp: NICHTS IST BESSER ALS GAR NICHTS

Posted: Mittwoch 3 November 2010 | Author: | Filed under: Artikel, Termine | Tags: , , , , , , | 1 Comment »

4. November 2010 startet Jan Peters neuer Film NICHTS IST BESSER ALS GAR NICHTS im Kino – in Stuttgart im Cinema und EM-Kino.

Der Film zeigt eine Arbeitsgesellschaft im Wandel, in der ein wachsender Teil der Bevölkerung Zuflucht zu „selbständigen Tätigkeiten“ nehmen muss. Wir begegnen Menschen, denen es mit Ideenreichtum, Geduld, Witz und viel Mühe gelingt, sich trotz verschärfter Bedingungen irgendwie durchzuschlagen. (u.a. mit Henrico Frank und Susanne Wiest)
[...] »


AUF DIE STRASSE AM 12. JUNI IN BERLIN UND STUTTGART

Posted: Donnerstag 27 Mai 2010 | Author: | Filed under: Artikel, Termine | 2 Comments »

Von Athen bis Berlin – Banken und Konzerne sollen für die Krise zahlen!
Für soziale und ökologische Alternativen zum Kapitalismus!

AUF DIE STRASSE AM 12. JUNI IN BERLIN UND STUTTGART

Berlin, 12.00 Uhr Alexanderplatz
Stuttgart, 11.00 Uhr Demobeginn am Hbf, 12.30 Uhr Kundgebung Schlossplatz
[...] »


Sitzungen des Gemeinderats am 17.12. um 16.30h

Posted: Mittwoch 16 Dezember 2009 | Author: | Filed under: Artikel, Kulturpolitik, Termine | Tags: , | No Comments »

Die Sitzungen des Gemeinderats am 17.12. um 16.30h und am 18.12. um 8.30h im Rathaus sind öffentlich (www.stuttgart.de/haushalt). Das Organisationsteam der Art Parade wird am Freitag, 18.12., morgens vor Ort sein, und bringt Plakate und Transparente mit. Es wird Musik geben, und der Art Parade Film von Böller und Brot gezeigt. Jeder, der die Möglichkeit hat, sollte dabei sein und noch einmal die Flagge für die Kultur in Stuttgart hoch halten!


Arbeitskreis Zukunftsperspektiven für die Freien Tanz und Theater in Stuttgart

Posted: Donnerstag 3 Dezember 2009 | Author: | Filed under: Aktivitäten, Termine | Tags: | No Comments »

Erstes Treffen: 6. Dezember um 14.00 Uhr im Theaterhaus Stuttgart (Glashaus)

Am 6. Dezember um 14.00 Uhr findet im Theaterhaus Stuttgart (Glashaus) ein erstes Dialoggespräch der Freien Tanz- und Theaterschaffenden und den Kulturpolitischen Sprecher statt.
Es hat sich ein Arbeitskreis gegründet der neue Zukunftsperspektiven für die Freien Tanz und Theater in Stuttgart entwickeln wird und diese gerne dialogisch mit Politik, Verwaltung und Kollegen weitertreibt.


Wir sind Kultur!

Posted: Donnerstag 3 Dezember 2009 | Author: | Filed under: Artikel, Termine | Tags: , | 1 Comment »

3. Diskussionsrunde zur Frage der Zukunft der Kunst und Kultur in Stuttgart
Montag, 7. Dezember 2009, 19 Uhr
Ort: VHS, TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Theodor-Bäuerle-Saal

Die nächste Diskussionsrunde zur Frage der Zukunft der Kunst und Kultur in Stuttgart hat sich jetzt sehr kurzfristig zusammen gefunden und findet am Montag, den 7. Dezember um 19 Uhr in der VHS, TREFFPUNKT Rotebühlplatz, statt.
[...] »


Öffentliche Debatte: Alternativer Haushalt für Stuttgart

Posted: Mittwoch 2 Dezember 2009 | Author: | Filed under: Termine | Tags: | No Comments »

Termin und Ort: Mittwoch 2. Dezember, 19.00 Uhr,  DGB-Haus Raum 245
Mit: Hannes Rockenbauch (SÖS, Fraktionsvorsitzender SÖS/Linke) und Tom Adler (Linke)

Download: Einladung (Pdf):
einladung


Kultur in der Krise – Krise in der Kultur

Posted: Mittwoch 25 November 2009 | Author: | Filed under: Artikel, Termine | Tags: | No Comments »

Gespräch mit Herrn Dr. Dietrich Birk (Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst) im Rahmen der Reihe “Stuttgarter Grüner Salon”.
Donnerstag, 26. November | 20:00 Uhr
Ort: Merlin

Kulturausgaben sind Investitionen in die Zukunft – und sollte nicht gerade auch jetzt der Staat in Kultur investieren? Die Frage ob und wie das Land seiner Verantwortung für die Kultur auch in finanziell schwierigen Zeiten nachkommt, steht im Mittelpunkt des heutigen Gesprächs. Darüber hinaus geht es darum, welche kulturellen Rahmenbedingungen unsere Gesellschaft braucht und inwieweit die Kultureinrichtungen und –angebote die Krise spüren.

Moderation: Petra Mostbacher-Dix (freie Kultur-Journalistin)


EXP. 24 – JOBWINDOW: Eine performative Ausstellung von Sylvia Winkler und Stephan Köperl

Posted: Dienstag 10 November 2009 | Author: | Filed under: Artikel, Termine | Tags: , | 1 Comment »

Interventionsraum Marienstraße 15 70178 Stuttgart http://www.interventionsraum.de

Wie würden Städte ohne Kunst aussehen? Auf alle Fälle weniger bunt und lebenswert. Deshalb wird Kunst auch staatlich bezuschusst. Doch von den enormen Summen, die dabei fließen, sehen die Künstler meist nur wenig. So wird auch dem Duo Sylvia Winkler und Stephan Köperl auf längere Sicht nichts anderes übrig bleiben, als sich nach einem Job umzusehen.
[...] »


Kulturpolitik trotz(t) Krise. Was ist zu tun?

Posted: Dienstag 10 November 2009 | Author: | Filed under: Artikel, Kulturpolitik, Termine | Tags: , | No Comments »

Öffentliche Diskussionsveranstaltung am Freitag, dem 13. November von 17.30 bis 20.00 Uhr im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn (Museumsmeile, Willy-Brandt-Allee 14)
Pressemitteilung der Kulturpolitischen Gesellschaft

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit unserer ersten Einladung zur Diskussionsveranstaltung am kommenden Freitag haben sich die Kommentare zur Beschreibung der kulturpolitischen Situation eher noch verschärft. Katastrophenszenarien beherrschen das Bild. Vom »großen Kahlschlag« ist in der ZEIT die Rede. Der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, sieht sogar den »Spar-Tsunami« anrollen. Die FAZ hört ob dieser Meldungen schon die »Pfeifen im Wald des Kulturföderalismus« und sieht den Tag nicht mehr fern, »an dem sie (die »Gralshüter des Kulturföderalismus«, d.V.) laut nach dem kulturellen Zentralismus rufen.«
[...] »


ROUND TABLE zu den geplanten Kürzungen der Stadt Stuttgart im Kulturbereich STUTTGARTER APPELL

Posted: Sonntag 8 November 2009 | Author: | Filed under: Artikel, Kulturpolitik, Termine | Tags: , , , , | 2 Comments »

Einladung
16. November 2009, Foyer Staatsoper Stuttgart, 19 Uhr

Die Württembergischen Staatstheater Stuttgart laden in Solidarität mit den von den städtischen KÜRZUNGEN bedrohten Kulturinstitutionen zu einem ZWEITEN PODIUM bzw. Roundtable in die Staatsoper ein, das mit VertreterInnen aller Sparten an die begonnene kulturpolitische Debatte anknüpfen möchte.
[...] »