Kulturpolitisches Forum für Stuttgart

Neues Kommunales Kino Stuttgart

Posted: Donnerstag 7 Juli 2011 | Author: | Filed under: Aktivitäten, Artikel | Tags: , , , , , | No Comments »

Die Film Commission Region Stuttgart hat Ende 2009 eine Projektgruppe „Neues Kommunales Kino“ initiiert, um das Kommunale Kino in der Landeshauptstadt wiederzubeleben. Die Gruppe – bestehend aus einer Vielzahl an Institutionen und Personen aus den Bereichen Film, Bildung und Kultur – entwickelte ein Konzeptpapier, das 2010 öffentlich vorgestellt und diskutiert wurde. Am 24. Mai 2011 wurde der Verein „Neues Kommunales Kino Stuttgart“ gegründet, der den Neustart eines Kommunalen Kinos in einer verlässlichen Struktur ermöglicht. Wir freuen uns auf Ideen, Meinungen, Kritik, Dialog, … Mehr zu unseren Aktionen unter www.neueskommunaleskino.de und www.facebook.com/neueskommunaleskino


Projektgruppe setzt sich für ein neues Kommunales Kino in Stuttgart ein

Posted: Donnerstag 27 Mai 2010 | Author: | Filed under: Artikel | Tags: | 1 Comment »

Stuttgart – Es bewegt sich wieder etwas in der Frage um ein neues Kommunales Kino in Stuttgart. Vertreter nahezu aller filmrelevanter und kultureller Institutionen in der Region haben sich auf Initiative der Film Commission Region Stuttgart in einer Projektgruppe zur Wiederbelebung eines Kommunalen Kinos in der baden-württembergischen Landeshauptstadt zusammengeschlossen. Seit der Schließung des Kommunalen Kinos Mitte 2008 ist Stuttgart die einzige deutsche Großstadt ohne ein solches nichtkommerzielles Kino. Die Gruppe „NEUES KOMMUNALES KINO“ hat daher ein Gesamtkonzept erarbeitet, das heute, 6. Mai 2010, im Rahmen des 17. Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart (4.- 9. Mai 2010) der Presse vorgestellt wurde. Das Gesamtkonzept liegt auf der Homepage des Internationalen Trickfilm-Festivals (www.itfs.de / -> Presse -> Konzept) Stuttgart im Pressebereich zum Download bereit.
[...] »


Kommunales Kino darf nicht sterben

Posted: Donnerstag 17 Dezember 2009 | Author: | Filed under: Artikel, Presse, Situation in den Kultureinrichtungen | Tags: | 36 Comments »

von: Bernd Haasis, Stuttgarter Nachrichten, 16.12.2009

Der Gemeinderat ringt infolge der Finanzkrise mit dem Doppelhaushalt 2010/2011. Es muss gespart werden, und das Kommunale Kino (KoKi) könnte eines der Opfer werden. Nun schlägt die Filmszene Alarm und appelliert an die Politik, sich zur “Bedeutung der kommunalen Filmarbeit zu bekennen”.
[...] »


Es tut sich was!

Posted: Donnerstag 3 Dezember 2009 | Author: | Filed under: Artikel, Situation in den Kultureinrichtungen | Tags: , | 5 Comments »

Projektgruppe “Neues Kommunales Kino – Wir sind das KoKi” gegründet

Die Film Commission Region Stuttgart hat am Mo, 30.11 Vertreter filmrelevanter Institutionen in der Region Stuttgart, u.a. aus den Bereichen Aus- und Weiterbildung, Filmförderung, Filmfestivals, Filmkunst, Filmproduktion, Stadtteilkinos, … zu einem 1. Treffen eines Arbeitskreises Film eingeladen.
Der Einladung sind ca. 30 Vertreter gefolgt, die Institutionen waren nahezu vollständig anwesend. Gemeinsam wurde Folgendes beschlossen:

· Regelmäßige Treffen des Arbeitskreises Film zur Vernetzung filmrelevanter Institutionen und strategischen, strukturellen Entwicklung des Filmbereichs in der Region Stuttgart

· Gründung der Projektgruppe „Neues Kommunales Kino – Wir sind das KoKi“
[...] »


Support your local Stadtteilkino!

Posted: Donnerstag 5 November 2009 | Author: | Filed under: Artikel, Situation in den Kultureinrichtungen | Tags: , | No Comments »

Die Idee Hindenburgbau ist gestorben, die für ein Kommunales Kino eingeplanten Gelder sollen bis auf weiteres eingefroren werden. Ganz Stuttgart wird zur kommunalen Kinowüste…
Ganz Stuttgart? Nein, tief im Süden, in Heslach, und im Kessel von Botnang kämpft ein wackeres Völkchen für den Erhalt der Filmkultur in Stuttgart!
[...] »


KoKi

Posted: Donnerstag 8 Oktober 2009 | Author: | Filed under: Artikel, Situation in den Kultureinrichtungen | Tags: , | 2 Comments »

Was ist eigentlich mit dem Kommunalen Kino? Frau Eisenmann hatte in einer Nacht-und Nebelaktion im vergangenen Jahr das KoKi abgeschafft!


Hindenburgbau. Pionierprojekt wäre einmalig

Posted: Donnerstag 1 Oktober 2009 | Author: | Filed under: Artikel, Kulturpolitik, Presse | Tags: , , , , | No Comments »
von: Adrienne Braun, Stuttgarter Zeitung,  01.10.2009

Stuttgart – Sobald gespart werden muss, wächst die Missgunst. Dann fallen bittere Sätze wie “dafür ist doch auch noch Geld da”. In der Tat: für ein neues Stuttgarter Zentrum für Film und Freies Theater im Hindenburgbau steht Geld zur Verfügung. Auch wenn es auf den ersten Blick widersinnig scheinen mag, ist es so: Auf der einen Seite sieht das Sparkonzept der Kulturverwaltung Einschnitte in allen Sparten vor, gleichzeitig ist in den vergangenen Wochen ein Konzept entwickelt worden, das die Kulturbürgermeisterin Susanne Eisenmann als charmant bezeichnet und das in der Republik einzigartig wäre. Nach der Insolvenz des Kommunalen Kinos könnte im ehemaligen Ambo-Kino ein neuer Ort für die kommunale Filmarbeit entstehen. Gleichzeitig könnten die freien Theater der Stadt hier ein neues Zuhause erhalten.
[...] »